Klassische Homöopathie

 

HOMÖOPATHIE - die sanfte Heilkunst

Was ist Homöopathie?
Homöopathie ist ein Heilverfahren, das von dem deutschen Arzt Dr. Samuel Hahnemann im Jahr 1796 zum ersten Mal definiert wurde.
Dabei werden homöopathisch zubereitete Arzneien (sie werden in ihrer Herstellung immer wieder verdünnt und potenziert, was durch Verschüttelung oder Verreibung vonstatten geht) nach dem Ähnlichkeitsprinzip angewendet. Das heißt, zur Behandlung von Krankheiten werden nur Arzneien eingesetzt, die in der Vergiftung oder bei der Arzneimittelprüfung am gesunden Menschen ähnliche Symptome oder Beschwerdebilder bei den betroffenen Personen hervorrufen können.


Fragen / Termine
Bitte nehmen Sie für die Beantwortung von Fragen und die Vereinbarung von Terminen mit mir Kontakt auf.